Studentenprojekt „Wissensmanagement“

Wissen als entscheidendes Asset

v.l.n.r.: René Bayer, Nassim Keßler, Sarah Bruhn, Sven-Ole Bittner, Magnus Levien, Prof. Dr. Michael Schulz, Natalie Ladwein

Durch die voranschreitende Automatisierung von Routinetätigkeiten durch Maschinen und Künstliche Intelligenz wird sich der Arbeitsfokus der Menschheit verändern. Zunehmend wird sich der Arbeitsschwerpunkt auf kreative und denkende Tätigkeiten verlagern. In einer global-vernetzten digitalen Welt wird „Wissen“ in vielen Branchen daher verstärkt als eine kritische Unternehmensressource angesehen.

In sogenannten wissensbasierten Organisationen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das zentrale Asset des Unternehmens. Vor allem (IT-) Beratungsunternehmen sind betroffen. Dies gilt im vollen Umfang auch für die cimt. Unser Unternehmenserfolg hängt immer stärker von einem gut funktionierenden, standort-übergreifenden Wissensmanagement innerhalb unserer Organisation ab. Nur so können wir in einem komplexen und dynamischen Umfeld unsere Erfahrungen, die vorhandenen Informationen zu IT-Systemen und das verteilte Wissen für eine fundierte, schnelle und wettbewerbsfähige Lösung bei unseren Kunden nutzen.

Wir sehen Wissen als strategischen Vermögenswert des Unternehmens. Unsere internen Prozesse zum Erwerb, Bewerten, Anreichern, Vermitteln und Anwenden von Wissen zu bewerten und zu verbessern, betrachten wir als essenzielle Aufgabe des Managements. Hierbei arbeiten wir gerne mit externen Partnern wie der NORDAKADEMIE zusammen, die uns einen unvoreingenommenen Blick auf die IST-Situation und das Einbringen moderner Konzepte und Ansätze erlauben

Masterprojekt Wissensmanagement

Die NORDAKADEMIE Graduate School Hamburg bietet über zehn berufsbegleitende Masterstudiengänge von der angewandten Informatik bis zur Wirtschaftspsychologie an. Alle Masterstudentinnen und Masterstudenten durchlaufen ein dreimonatiges Praxisprojekt. Parallel zu ihrem Studium und ihrer beruflichen Tätigkeit werden hierbei in studiengangübergreifenden Teams praxisrelevante Aufgaben externer Projektpartner-Unternehmen bearbeitet.

Die Aufgaben und Projekte sind vielfällig: Vertriebs- und Businesskonzepte, Chatbots, Mengenvorhersagen durch Machine Learning oder App-Entwicklung sind nur ein kleiner Auszug aus dem wechselnden Projektangebot.

In dem Projekt sollen die Studentinnen und Studenten ihre im Studium erlernten wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnisse anwenden. In interdisziplinären Studententeams wird dann eine unternehmerische Problemstellung aus der Praxis zielgerichtet und fundiert gelöst. Dazu kooperiert die NORDAKADEMIE mit verschiedenen Unternehmen, deren spezifischen Problemstellungen dann durch ein mehrköpfiges Studententeam bearbeitet werden.

So auch cimt, die als Kooperationspartner dieses Jahr ein Projekt im Bereich „Wissensmanagement“ angeboten hat. cimt konnte für die in einem Projektflyer skizzierten Aufgaben ein fünfköpfiges Projektteam aus den Studiengängen Wirtschaftsinformatik/IT-Management und Wirtschaftspsychologie gewinnen. Die cimt-seitige Projektbetreuung erfolgt primär durch Natalie Ladwein, betreuender Hochschuldozent der NORDAKADEMIE war Prof. Dr. Michael Schulz (siehe Bild oben).

Projektergebnis

Projektziel war das bestehende Wissensmanagement der cimt zu analysieren und darauf aufbauend ein cimt-spezifisches Konzept für ein erweitertes Wissensmanagement zu erarbeiten. Individuelle Mitarbeitererwartungen und -anforderungen sowie die Historie, die Kultur und die Unternehmensziele der cimt sollten explizite Berücksichtigung finden.

Die theoretische Grundlage der Projektarbeit bildete eine wissenschaftliche Ausarbeitung, in der unter anderem folgende Fragen thematisiert wurden:

  • Was ist Wissen?
  • Welche Methoden und Ansätze für Wissensmanagement gibt es?
  • Welche Schlüsselrolle nimmt der Mensch ein?
  • Wie kann die Mitarbeitermotivation für einen Wissensmanagement-Prozess intrinsisch und extrinsisch gesteigert werden?

Zudem wurde eine SWOT-Analyse für das Wissensmanagement der cimt durchgeführt. Dadurch konnten die gegebenen Rahmenbedingungen berücksichtigt und potenzielle Handlungsfelder für anschließende Handlungsempfehlungen identifiziert werden.

Auf Basis der wissenschaftlichen Erkenntnisse und der SWOT-Analyse wurde ein cimt-spezifischer Wissensmanagement-Prozess entwickelt. Der Prozess besteht aus einem definierten, jedoch auf den individuellen Projektkontext anpassbaren, iterativen Ablauf. Zentrale Dokumentenvorlagen sowie identifizierbare Rollen unterstützen den Prozessablauf. Einerseits werden durch den Prozess somit alle Mitarbeiter für die Relevanz der Thematik „Wissensmanagement“ sensibilisiert und bei ihrem individuellen Wissensmanagement unterstützt. Andererseits wird vorhandenes und neues Wissen für das gesamte Unternehmen gesichert und allen Mitarbeiter zur Verfügung gestellt.

Die Projektarbeit verlief in enger Zusammenarbeit zwischen dem Projektteam und cimt. In regelmäßigen Statusmeetings wurde der bisherige Projekterfolg vorgestellt und die nächsten Schritte geplant. Die Projektzielsetzung wurde fortlaufend verfeinert und gemeinschaftlich von cimt und dem Studententeam herausgearbeitet. Die hervorragende Zusammenarbeit zahlte sich aus: Das Projekt wurde zur vollsten Zufriedenheit von uns beendet und von der Hochschule mit der sehr guten Note 1,3 bewertet.

cimtAcademy

Erweitern Sie außerdem Ihr Wissen in unseren kostenlosen Webinaren und Workshops. In unserer Veranstaltung „Trust & Speed – 360° Customer Data Hub und Data Governance“ lernen Sie wie Sie Ihre Daten in Geschäftsergebnisse verwandeln können! Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Bild
Management Partner

Telefon: +49 (0)40 53302-161
E-Mail: Natalie.Ladwein@cimt-ag.de
Twitter: twitter.com/cimtag
Termin vereinbaren

Kommende Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung
26.11.2019
09:00 - 13:00
Hands-On Workshop „Probier's mal mit Tableau“
cimt ag Hamburg, Hamburg Deutschland

cimtAcademy

Jetzt registrieren und keine Veranstaltungen mehr verpassen.







div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.cimt-ag.de/wp-content/uploads/2017/10/home-start2_low.jpg);background-color: #848484;background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: fixed;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 300px;}div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container.dfd_stun_header_vertical_parallax {-webkit-transform: -webkit-translate3d(0,0,0) !important;-moz-transform: -moz-translate3d(0,0,0) !important;-ms-transform: -ms-translate3d(0,0,0) !important;-o-transform: -o-translate3d(0,0,0) !important;transform: translate3d(0,0,0) !important;}