Data Science Lab in der Cloud

Zuverlässige Vorhersage mit Open Data
– „Wie sauber ist die Luft von morgen?“

Erlaubt mir die Luftqualität von morgen, mit einem guten Gefühl Joggen zu gehen? Mit Hilfe eines IoT-Data-Science-Setups in der Cloud kann die cimt ag zuverlässig die Luftqualität vorhersagen.

Herausforderungen

Kontinuierlich wachsende Datenbestände aus dem Big Data- und IoT-Umfeld benötigen eine stabile Infrastruktur. Unser Ziel war es, eine sichere und flexible Infrastruktur aufzubauen, die unsere Daten hocheffizient verarbeitet. Doch wie baut man solch eine Infrastruktur auf? Welches Datenmaterial kann überhaupt verwendet werden? Und wie lassen sich die Verfahren des maschinellen Lernens im laufenden Betrieb einsetzen?

Um dies zu untersuchen, haben wir uns einen attraktiven Anwendungsfall mit einem möglichst offenen Datensatz gesucht, um eine geeignete Infrastruktur zu erproben.

Ausgangssituation

Es ist bekannt, dass schlechte Luftqualität in unseren Städten und Ballungsräumen gesundheitliche Belastungen und Risiken mit sich bringt. So gelangen etwa größere Feinstaubpartikel in die Lunge, kleinere sogar in die Blutgefäße. Das kann langfristig zu chronischem Husten, Lungeninfektionen oder Herzkrankheiten führen.

Zwar gibt es in Deutschland offizielle Messstationen, deren Dichte nicht ausreichend ist, um ein genaues Bild über die lokalen Auswirkungen zu liefern. Projekte wie luftdaten.info wollen dem entgegenwirken. Genauere Erläuterungen dazu im Abschnitt “Datengrundlage”.

Auftrag

  • Flexible, einfache und leistungsstarke Data-Science-Infrastruktur schaffen
  • Best-of-Breed Ansatz unserer Partner-Tools
  • Datenbeschaffung: Luftqualität aus IoT Feinstaub-Sensoren + Wetterdaten + Ferienzeiten
  • Datenbereinigung und -aufbereitung
  • Datenanalyse – Data Insights
  • Vorhersagen entwickeln, durchführen und interpretieren

Kostenloses Whitepaper anfordern







    Sie erhalten unser Whitepaper, sofern Sie einwilligen, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zukünftig für Marketingzwecke inklusive Versand des cimt Newsletters nutzen dürfen. Die werbliche Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse ist somit Ihre Gegenleistung für den Erhalt unseres Whitepapers. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen.

    Um Ihnen die gewünschten Inhalte bereitzustellen, müssen wir Ihre persönlichen Daten speichern und verarbeiten. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihre persönlichen Daten für diesen Zweck speichern, aktivieren Sie bitte das folgende Kontrollkästchen.

    Kontakt

    Bild
    Managing Partner

    Telefon: +49 (0)30 834098-0
    E-Mail: oliver.fromm@cimt-ag.de
    Twitter: twitter.com/cimtag

    cimtAcademy

    Jetzt registrieren und keine Veranstaltungen mehr verpassen.



      Das könnte Sie auch interessieren

      div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.cimt-ag.de/wp-content/uploads/2017/10/home-start2_low.jpg);background-color: #848484;background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: fixed;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 300px;}div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container.dfd_stun_header_vertical_parallax {-webkit-transform: -webkit-translate3d(0,0,0) !important;-moz-transform: -moz-translate3d(0,0,0) !important;-ms-transform: -ms-translate3d(0,0,0) !important;-o-transform: -o-translate3d(0,0,0) !important;transform: translate3d(0,0,0) !important;}