Die 5 besten SAP S/4HANA-Apps für Manufacturing

Die 5 besten SAP S/4HANA-Apps für den Bereich Fertigung (Manufacturing)

In unseren SAP S/4HANA-Projekten ist – immer wieder und gerade zu Beginn – eine Kernfrage, welche SAP Fiori Apps besonders unterstützend für die Anwender bzw. innovativ in ihren Funktionalitäten sind. Diese Frage ist sicher am sinnvollsten für die einzelnen Bereiche zu beantworten. Meine fünf persönlichen Highlights aus dem Bereich Fertigung stelle ich im Folgenden kurz vor. Nicht berücksichtigt habe ich dabei Lösungen für Production Engineering und Quality Management.

pMRP-Simulationen verarbeiten

Bei der vorausschauenden Material- und Ressourcenplanung (pMRP) handelt es sich um ein Feature von SAP S/4HANA zur simulativen und interaktiven, langfristigen Bedarfsplanung. Ziel dieses Planungszyklus ist es, ausgehend von einem vorgegebenen Bedarf an Fertigerzeugnissen, frühestmöglich eventuelle Kapazitätsprobleme zu erkennen und mögliche Lösungen aufzuzeigen.

Die pMRP Simulation berechnet den Bedarf an Komponenten, Kaufteilen und Ressourcen und bietet so Produktionsplanern eine Grundlage zur Entscheidungsfindung bei geänderten Bedingungen, z.B. im Hinblick auf Bedarfsplanung, Einsatzpläne, Vorfertigung oder Make-or-buy-Entscheidungen. Sie lässt sich am ehesten mit der Langfristplanung des SAP ERP vergleichen.

pMRP umfasst ca. 10 spezifische Fiori-Apps, natürlich sind die Apps zur Darstellung und zur Analyse der Simulationsergebnisse besonders relevant für den Planer.

Bildmodul

Produktion einplanen

Eine wesentliche und schwierige Aktivität in der Fertigungsauftragsabwicklung ist die Einplanung von Fertigungsaufträgen/Planaufträgen, ggfs. unter Beachtung der verfügbaren Kapazität.

Mit Hilfe der „Produktion einplanen“ App ist es möglich mit wenigen Klicks Produktionskapazitäten auf Tagesbasis manuell umzuplanen und auch kurzfristige Änderungen einfach in den Plan einfließen zu lassen und schon vorab die Auswirkungen auf die Produktion zu sehen. Dadurch wird ermöglicht die Produktion bei hoher Lieferbereitschaft effizient auszulasten. Im Vergleich zum SAP R/3 fällt besonders die verbesserte Benutzeroberfläche und der höhere Grad an Systemunterstützung auf.

Bildmodul
Bildmodul

Fertigungsplantafel (PP/DS)

Im Spannungsfeld zwischen Bedarfen, Kapazitäten und Beständen bietet SAP mit dem PP/DS (Production Planning and Detailed Scheduling) eine bewährte Lösung zur Planung. Das PP/DS, das im SAP R/3 nur ausgelagert in einem APO System verfügbar war gibt es jetzt im S/4HANA Standardsystem. Die Mengen- und Kapazitätsplanung ist hier, anders als im Standardplanungsprozess ein integrierter Prozess und läuft nicht nacheinander ab, was besonders für wichtige Materialien und Engpassressourcen interessant ist. Dadurch wird eine finite Planung möglich, die auch die Kapazitäten der Arbeitsplätze berücksichtigt und nicht überschreitet, was im Standard nicht automatisiert verfügbar ist. Ein weiterer großer Vorteil ist es im Gegensatz zum Standard nicht nur tages- sondern sekundengenau planen zu können.

Das PP/DS bietet für die Kapazitätsplanung sowohl das automatische optimierungsbasierte als auch das für Ausnahmesituationen, auf die per Alerts automatisch hingewiesen wird, bestimmte manuelle Planen der Kapazitäten. Diese Funktionen können mit der Fertigungsplantafel eingesetzt werden. Die App ermöglicht dabei durch die grafische Darstellung einen guten Überblick und eine einfache Umplanung zum Beispiel durch Drag&Drop und die umfangreichen automatischen (Um-)Planungsfunktionen. Die App bietet damit deutlich erweiterte Funktionen im Vergleich zur „Produktion einplanen“ App, das PP/DS erfordert aber initial auch einen höheren Einrichtungsaufwand.

Bildmodul

Fertigungsaufträge bearbeiten

Die Überblick über die gesamte Produktion zu behalten ist eine alltäglich große Herausforderung. In der App „Fertigungsaufträge bearbeiten“ kann der Planer sich einen schnellen Überblick über den Status aktueller und vergangener Fertigungsaufträge machen und auf einen Blick Ausnahmen erkennen.

Bildmodul

Des Weiteren ist es möglich in eine tiefere Analyse des einzelnen Auftrags zu gehen und dort den Status der benötigten Komponenten, des Fortschritts einzelner Vorgänge und auch von bereits erfolgen Rückmeldungen einzusehen und mit nur einem Klick auf detailliertere Informationen zuzugreifen und schnell damit beginnen Probleme zu lösen.

Durch die Nutzung der Fiori-Apps besteht auch die Möglichkeit jederzeit von mobilen Endgeräten auf die Daten zuzugreifen und somit schon in der Werkshalle sofort reagieren und optimieren zu können. Außerdem hat sich der Überblick im Vergleich zur SAP R/3 Transaktion stark verbessert.

Bildmodul

MRP-Kennzahlen anzeigen

Durch die App „MRP-Kennzahlen anzeigen“, ist es möglich einen ausführlichen Überblick über die Ausführung der MRP-Jobs zu bekommen. Es sind zahlreiche Kennzahlen standardmäßig verfügbar und verschaffen dem Planer eine gute Übersicht über die geänderte Planungssituation. Im Fehlerfall kann so außerdem im Vergleich zum SAP R/3 schneller ein möglicher Fehler im MRP-Lauf gefunden werden. Die App unterstützt auch die Anzeige des mit S/4HANA neuen MRP Live und die damit verbundenen Geschwindigkeitsvorteile.

Der MRP Live ist durch die neue HANA Architektur und Optimierungen im Planungsablauf bis zu 10-Mal schneller als der Standard MRP, gerade bei großen Planungsläufen treten diese Performanceverbesserungen zu Tage. Es ist jetzt also nicht nur möglich durch einen mehrstündigen nächtlichen Planungslauf mit den Daten des Vortags zu arbeiten, sondern auch im Laufe des Tages Aktualisierungen durchzuführen. Dadurch arbeitet der neue MRP Live sehr gut mit dem PP/DS zusammen und ermöglicht eine genauere Datengrundlage und schnellere Reaktionszeiten in der Produktionsplanung.

Bildmodul
Bildmodul

Kontakt

Telefon: +49 (0)40 53302-0
E-Mail: info@cimt-ag.de
Twitter: twitter.com/cimtag

cimtAcademy

Jetzt registrieren und keine Veranstaltungen mehr verpassen.



    div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.cimt-ag.de/wp-content/uploads/2017/10/home-start2_low.jpg);background-color: #848484;background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: fixed;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 300px;}div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container.dfd_stun_header_vertical_parallax {-webkit-transform: -webkit-translate3d(0,0,0) !important;-moz-transform: -moz-translate3d(0,0,0) !important;-ms-transform: -ms-translate3d(0,0,0) !important;-o-transform: -o-translate3d(0,0,0) !important;transform: translate3d(0,0,0) !important;}