SAP WM in S/4HANA

SAP WM in S/4HANA

SAP EWM

Bei der Nutzung des SAP ERP ist das Modul Warehouse Management (LE-WM) das Tool der Wahl für eine integrierte Lagerverwaltung bei klein- und mittelständischen Unternehmen. Gleichzeitig stehen viele unserer Kunden vor der Herausforderung ihr ERP System auf S/4HANA umzustellen bzw. die Umstellung vorzubereiten.

Strategisch erachtet SAP das Warehouse Management nicht mehr als zukünftige Technologie und unterstützt dieses in S/4HANA nur noch im Rahmen von Kompatibilitätspaketen. Ende 2025 läuft das Nutzungsrecht dann auch offiziell ab (https://launchpad.support.sap.com/#/notes/2269324). Für die Neueinführung von Lagerverwaltungssystemen empfiehlt SAP bereits die Nutzung der Alternativfunktion Extended Warehouse Management (SAP EWM).

Muss ich mit S/4HANA auch EWM einführen?

 

Entgegen der oben genannten Ankündigung hat SAP nun in einer unauffälligen Meldung Ende Juni 2019 reagiert (https://blogs.sap.com/2019/06/27/s4hana-stock-room-management/). Da eine Migration vom klassischen WM auf EWM nur eingeschränkt unterstützt wird, steht das klassische LE-WM unter dem neuen Namen „Stock Room Management“ auch weiterhin in S/4HANA zur Verfügung. Bestandskunden können nach Ablauf des Nutzungszeitraums ihr klassisches Warehouse Management weiter nutzen. SAP stellt voraussichtlich erstmals ab Release 1909 das Stock Room Management zur Nutzung bereit. Dieses unterstützt keine SAP Fiori Apps und im Vergleich zum SAP Warehouse Management entfallen folgende Funktionalitäten:

  • Task & Resource Management (WM-TRM)
  • Warehouse Control User Interface (WM-LSR)
  • Value Added Service (WM-VAS)
  • Yard Management (WM-YM)
  • Cross-Docking (WM-CD)
  • Wellenmanagement (WM-TFM-CP)
  • Dezentrales WM (WM-DWM)

Stock Room Management, Warehouse Management, extended Warehouse Management. Welche Lagerverwaltungslösung ist für mein Unternehmen geeignet?

 

SAP EWM bietet umfassende Lösungen für alle einfachen und komplexen Lagerprozesse, die über klassische WM Funktionalitäten hinausreichen. EWM ist Teil der strategischen Zielarchitektur und bietet stetige Weiterentwicklungen und Updates. Darüber hinaus werden im Standard viele neue SAP Fiori Apps als moderne UI Technologie angeboten. Als embedded EWM verzichtet SAP zudem auf die Installation eines separaten Systems (decentral EWM) und Schnittstellen und Duplizierungen entfallen somit weitestgehend. Statt eines Datenaustauschs zwischen ERP und EWM können Anwender bei S/4HANA parallel und gleichzeitig mit ein- und demselben Stamm- und Bewegungsdaten arbeiten.

Unabhängig von der strategischen Ausrichtung der SAP können Kunden vom Funktionsumfang des SAP EWM profitieren. SAP EWM ist auf die automatisierte Steuerung großer Logistikzentren ausgerichtet, eignet sich aufgrund des modularen Aufbaus aber auch für kleinere Läger. Es unterstützt die Anwender nicht nur bei den klassischen Lagerprozessen, sondern auch bei Querschnittsprozessen wie das Cross-Docking, Wave-Mangement oder bei Analysen und Reporting.

Am Funktionsüberblick erkennt man bereits den stark reduzierten Lösungsumfang des SAP Stock Room Management. Aber auch im Detail müssen sich Kunden mit ihren Lagerprozessen und den einzelnen Funktionen der SAP Lösungen auseinandersetzen. Oftmals bietet SAP EWM bereits im Standard Funktionalitäten, die im einfachen WM oder Stock Room Management nur über Systemerweiterungen möglich sind.

Funktionalität SAP Stock Room Mgmt. SAP WM SAP EWM
Lagerplatzverwaltung Ja Ja Ja
Einlagerungsstrategien Ja Ja Ja
Kapazitätsprüfung je Lagerplatz Ja Ja Ja
Auslagerungsstrategien Ja Ja Ja
Entnahme-Logik Ja Ja Ja
Standard RF-Transaktionen Ja Ja Ja
Handling-Unit Integration Ja Ja Ja
Dynamisches Cycle-Counting Ja Ja Ja
Analysefunktionen Ja Ja Ja
Logistische Zusatzleistungen (VAS) Ja Ja
Cross-Docking Ja Ja
Wellenmanagement Ja Ja
Anbindung von externen Drittanbietersystemen Ja Ja
Yard Management Ja Ja
Task und Resource Management (TRM) Ja Ja
Dezentrale Lagerverwaltung Ja Ja
Dekonsolidierung Ja
Wegeoptimierung Ja
Erwarteter Wareneingang Ja
Erweiterte RF-Transaktionen Ja
SAP Fiori Apps Ja
Laden und Entladen von Transporteinheiten Ja
Lagerungsdisposition Ja
Aufgabenverzahnung Ja
Pick-By-Voice Ja
Materialflusssteuerung (MFS) Ja
Waagenanbindung Ja
Integration SAP Transport Management (TM) Ja

Die cimt ag unterstützt Sie als zertifizierter SAP Partner bei der Findung der optimalen Lösungen für Ihre Anforderungen. Abhängig von Ihrem Logistikkonzept und Ihrer Strategie, entwickeln unsere erfahrenen SAP IT-Experten maßgeschneiderte Komplettlösungen für Ihr Unternehmen. Von der initialen Beratung bis zum Go-Live und Support unterstützen wir Sie nach Ihren Wünschen.

Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie mich gerne an!

Kontakt

Telefon: +49 (0)40 53302-180
E-Mail: micha.luebbert@cimt-ag.de

Kommende Veranstaltungen

[events_list scope=“future“ limit=5 pagination=0]

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.cimt-ag.de/wp-content/uploads/2017/10/home-start2_low.jpg);background-color: #848484;background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: fixed;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 300px;}div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container.dfd_stun_header_vertical_parallax {-webkit-transform: -webkit-translate3d(0,0,0) !important;-moz-transform: -moz-translate3d(0,0,0) !important;-ms-transform: -ms-translate3d(0,0,0) !important;-o-transform: -o-translate3d(0,0,0) !important;transform: translate3d(0,0,0) !important;}