Talend User Group Treffen in Hamburg

Gelungener Erfahrungsaustausch

Markus Winkler stellt die SAP-Komponenten auf dem Talend User Group Treffen vorGemeinsam mit OTTO, Talend und dem Talend User Group e.V. (kurz TUG) hat die cimt ag das Talend User Group Treffen im Loft-06 in Hamburg durchgeführt. Ziel der Veranstaltung war der Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Kunden, mit Partnern und dem Hersteller. „Eine gelungene Veranstaltung mit vielen spannenden Beiträgen und interessanten Referenten“ weiß auch Michael van Ryswyk (Vorstandsvorsitzender der TUG und Data Integration Architect bei OTTO) zu berichten. Die TUG organisiert zwei Veranstaltungen im Jahr von Kunden und für Kunden bei denen externe Dienstleister nur in Verbindung mit Kunden und Vorträgen willkommen sind. „Dieses Vorgehen erhält den Grundgedanken eines neutralen Wissensaustausches ohne dass daraus eine Vertriebsveranstaltung wird.“ so van Ryswyk weiter. Die Agenda hielt spannende und vor allem aktuelle Themen bereit: Massendaten entladen aus SAP (auch HANA), Generische Data Vault Beladung, Einsätze von DI & ESB in der Cloud, Exasol Komponenten, Microservices und Machine Learning. Jan Wetzke von Talend gab einen exklusiven Ausblick auf mögliche Features der kommenden Version 7. Das nächste Treffen der TUG ist im Frühjahr 2018 geplant.

Massendaten entladen aus SAP (auch HANA)

Markus Winkler, Senior SAP BI Consultant der cimt (Talend Gold Systemintegration Partner) und einer der Entwickler der SAP-Komponenten, erläuterte anschaulich in seinem Vortrag die Möglichkeiten aber auch die Grenzen der Komponenten für SAP ERP, CRM und BW. Neben seinen persönlichen Erfahrungen aus SAP Kundenprojekten gab Winkler auch einen Einblick zum Entwicklungsstatus der SAP-Hana Komponenten, die für eine der nächsten Versionen geplant sind.

Talend und die schnellste In-Memory Datenbank

Einen ersten Überblick über „die schnellste MPP-In-Memory Datenbank der Welt“ (lt. TPC-H Benchmark) und die dazu passenden Komponenten für Exasol gab Rouven Homann, Senior BI Consultant und Management Partner der cimt. Homann erläuterte den Mehrwert der Talend Schnittstellen für Exasol: „Offene Schnittstellen und erfahrende Komponentenentwickler ermöglichen uns auf die individuellen Kundenbedürfnisse einzugehen. Die selbst entwickelten Komponenten stellen wir exklusiv für Kunden oder, nach entsprechender Freigabe, auch als Open Source Komponente der Gemeinschaft zur Verfügung“.

Ihr Kontakt

Bild
Tel. (040) 53302-444
div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.cimt-ag.de/wp-content/uploads/2017/10/home-start2_low.jpg);background-color: #848484;background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: fixed;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 300px;}div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container.dfd_stun_header_vertical_parallax {-webkit-transform: -webkit-translate3d(0,0,0) !important;-moz-transform: -moz-translate3d(0,0,0) !important;-ms-transform: -ms-translate3d(0,0,0) !important;-o-transform: -o-translate3d(0,0,0) !important;transform: translate3d(0,0,0) !important;}