Automatisierter Datenaustausch zwischen SAP ERP / S/4HANA und dem Subscription-Management-Ecosystem billwerk

Automatisierter Datenaustausch zwischen SAP ERP / S/4HANA und dem Subscription-Management-Ecosystem billwerk

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, ihre Produkte auf Abonnementbasis anzubieten und mit periodisierten Lizenzen zu verknüpfen. Treiber hierfür sind oft die deutlich geringere Investrate/Kapitalbindung und das Absenken der Hemmschwelle beim Kauf kapitalintensiver Güter.

Die Verwaltung der Abonnements läuft komplett in der billwerk engine ab, die sehr komfortabel in bestehende IT-Landschaften, Webseiten und Shops eingebunden werden kann. Hier gilt das Prinzip „API first“ – das wir gerne nutzen!

billwerk ist eine All-in-One-Lösung für Subscription Management, Recurring Billing und -Payment. Die offene Plattform erfüllt europäische Standards nach EU-DSGVO und GoBD und bietet Integrationen zu den wichtigsten Zahlungsanbietern.

Damit Kunden, die ihre Finanzprozesse und auch logistischen Prozesse auf zentralen SAP basierten Plattformen abbilden, die innovativen Ergänzungen der Subscription Economy nutzen können, hat cimt den „billwerk SAP Adapter powered by cimt“ entwickelt.

Als SAP Gold Partner hat die cimt in einem eigenen Namensraum ein flexibel konfigurierbares Adapterframework geschaffen, das beim Kunden lokal eingesetzt werden kann. Der Kunde hat weitreichende Konfigurationsmöglichkeiten, die auf dem bestehenden Customizing aufsetzen. Alle Kommunikationen mit dem billwerk Ecosystem laufen entweder über die REST Schnittstellen oder dateibasiert mittels Anbindung z.B. einer Middleware. Weitere Ergänzungen im Bereich der SAP PI/PO sind geplant.

Grundsätzlich bekommt das SAP System aus billwerk alle Informationen zu Abrechnungen und Abgrenzungen. Nach Verbuchung dieser Informationen in SAP teilt SAP nach Eingang z.B. von elektronisch verarbeiteten Kontoauszügen dem billwerk Ecosystem mit, welche Posten ausgeglichen wurden. Der Abtrag von passiven Rechnungsabgrenzungsposten wird in billwerk berechnet und SAP zur Buchung übergeben – die manuellen Buchungen oder das Einrichten von Dauerbuchungen gehören der Vergangenheit an.

Analog können aus den Daten des billwerk Ecosystems auch Vertriebsbelege angelegt werden, die dann in weitere Prozesse in bestehenden SAP Lösungen münden. Auch hier unterstützt die weitreichende Konfigurationsfreiheit im Adapterframework viele mögliche Prozessvarianten.

Cimt ist von billwerk für die Integrationsarbeit mit dem Status „billwerk Certified Partner“ ausgezeichnet worden. Wir freuen uns darüber sehr!

Bei Fragen ist Johannes Honold ihr Kontakt.

Kontakt

Johannes Honold
Telefon: +49 (0)40 53302-0
E-Mail: info@cimt-ag.de
Twitter: twitter.com/cimtag

cimtAcademy

Jetzt registrieren und keine Veranstaltungen mehr verpassen.



    div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.cimt-ag.de/wp-content/uploads/2017/10/home-start2_low.jpg);background-color: #848484;background-size: cover;background-position: center center;background-attachment: fixed;background-repeat: no-repeat;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 300px;}div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container.dfd_stun_header_vertical_parallax {-webkit-transform: -webkit-translate3d(0,0,0) !important;-moz-transform: -moz-translate3d(0,0,0) !important;-ms-transform: -ms-translate3d(0,0,0) !important;-o-transform: -o-translate3d(0,0,0) !important;transform: translate3d(0,0,0) !important;}