Vereinfachte und rollenbasierte Benutzererfahrung

Ein wesentlicher Kritikpunkt beim Einsatz von SAP Lösungen ist die häufig als nicht intuitiv und benutzerfreundlich empfundene Oberfläche. Aus diesem Grund hat die SAP AG sehr viel Aufwand in die Gestaltung und Entwicklung benutzerfreundlicherer Oberflächen investiert.

Die SAP hat unter dem Namen Fiori die Benutzererfahrung (UX) von SAP-Anwendungen personalisiert und vereinfacht. Dank moderner UX-Designprinzipien bietet SAP Fiori eine rollenbasierte, mit Consumer-Apps vergleichbare Benutzererfahrung für alle Geschäftsbereiche, Aufgaben und Geräte.

In vielen SAP Lösungen ist SAP Fiori bereits integriert. Hierzu zählen zum Beispiel SAP S/4HANA, die Mobile-Apps von SAP Ariba und die SAP Hybris Cloud for Customer.

Technisch werden für die Entwicklung der Oberflächen das SAPUI5 Framework – ein „Baukasten“ für HTML5 und JavaScript – und zur Kommunikation das OData-Protokoll verwendet. Beides sind verbreitete Standards im Internet. Fiori ist kein Programm, das auf dem Client (also dem Rechner oder mobilen Gerät) installiert werden muss – es läuft in jedem Browser, der HTML5-kompatibel ist; also nahezu allen aktuellen Browsern.

Die cimt AG hilft Ihnen dabei, Ihre persönliche UX-Strategie zu realisieren und bietet umfassende Leistungen in der Beratung, Implementierung sowie dem Betrieb.

SAP Business Cases

Sie möchten mehr über SAP User Experience/Fiori-Lösungen erfahren?